navigation
 






Buchvorstellung

Auf dieser Seite stellen wir Bücher mit aufschlussreichen und wegbegleitenden Inhalten vor. Sie sollen auf der einen Seite dabei helfen ein umfassenderes Weltbild zu entwerfen, um das aktuelle Zeitgeschehen besser einordnen zu können, und auf der anderen Seite eine Hilfe für den eigenen spirituellen Weg in unserer Zeit sein. 

Bitte klicken Sie auf das  jeweilige Bild um - wenn vorhanden - eine Leseprobe zu erhalten.




Der Dritte Weltkrieg
-
Aktuelle Prophetie bis zum Jahr 2030  Erhard Gaiduk

Viele Menschen, die bewusst das Zeitgeschehen verfolgen, fragen sich mit zunehmender Besorgnis: "Wo soll das alles noch hinführen?“

Jahrtausende alte Prophezeiungen – aber auch Stimmen aus neuerer Zeit – können uns Antworten geben. Erst jetzt scheint die Zeit reif geworden, die z.T. verschlüsselten Botschaften an die Menschheit zu enthüllen, da wir uns auf einem Weg der Selbstzerstörung befinden. Mehr und mehr Menschen erwachen jedoch an den Zuständen unserer Zeit und sind bereit die Mahnungen der Propheten anzuhören und ernst zu nehmen. Mauern, die man glaubte niedergerissen zu haben, werden wieder aufgebaut und alte Feindbilder aus den Gräbern gerufen. Ein Dritter Weltkrieg scheint nicht nur möglich zu sein, sondern wir sehen überall Bilder seiner Inszenierung.

In dem Buch „Der Dritte Weltkrieg“ wird uns Einblick in zukünftige Ereignisse, bis zum Jahr 2030, gegeben. Es öffnet gleichsam ein bisher verschlossenes Fenster in die Zukunft der Menschheit und des gesamten Planeten Erde. Der Autor erwartet den Dritten Weltkrieg in der Zeit um das Jahr 2020. Unmittelbar nach dem Weltkrieg wird eine charismatische Persönlichkeit die Geschicke der Menschheit in die Hände nehmen – der Antichrist! Doch es ist ein anderes Geschehen, auf das uns die Propheten und Seher seit mehr als 2000 Jahren aufmerksam machen wollen. Es ist die Geburt einer neuen Erde, 7 Jahre nach dem großen Krieg und der Herrschaft des charismatischen Verführers. Auf ihr liegt die Hoffnung für eine bessere, lichtvollere Zukunft der Menschheit. „Altes ist vergangen, siehe, ich mache alles neu!“, sagt uns schon die Bibel über die zukünftige Bestimmung der Erde. Doch wir müssen uns heute fragen: „Werden die verantwortlichen Politiker weiterhin gegen alle Vernunft und fremdgesteuert den Weg in den Abgrund fortsetzen? Das was sich zurzeit an den Grenzen zu Russland und im Nahen Osten abspielt, lässt schlimmes befürchten.

In einer bisher nie veröffentlichten Gesamtschau verbindet der Autor das aktuelle Zeitgeschehen mit den Aussagen der Propheten und Seher alter Zeiten. Er identifiziert dabei das sich vor unseren Augen abspielenden Endzeitdrama einer untergehenden Zivilisation, das sich in den Bildern von Menschenverachtung, brutalsten Kriegen, Herrsch-Politik, Piraten-Wirtschaft und Bankendiktatur, einer neuen Völkerwanderung und dem Auseinanderbrechen des Sozialgefüges, in allen Ländern unseres Planeten, offenbart.

 Ein Muss für jeden, der über die Weichenstellungen und Hintergründe in Geheimpolitik, Medienpropaganda, GEO-Engineering, Globalisierung und Vermischung der Völker Aufklärung sucht und das begreifen will, was schon in allernächster Zukunft über uns alle hinweg rollen wird. Der verstehen will warum dies alles geschieht und in welche Welt uns diese schmerzvollen Geburtswehen hinein gebären werden.


Aus dem Inhaltsverzeichnis:
7_ 39Kriege und Katastrophen – deren Ursache
_ 40Geo-Engineering
_ 48CHEMTRAILS
_ 57Der Organismus Erde und die Wetterwaffe
_ 63Die neue Völkerwanderung
66Die Zeichen der Zeit
_ 77Vorspiel zum Dritten Weltkrieg
_ 81Aufrüstung an der NATO-Ostflanke
_ 93Der Mensch als Waffe
99Strategie der Durchmischung der europäischen Völker
_ 108Die unselige Allianz zwischen Politik und Medien
_ 123Der Dritte Weltkrieg
124Georgia Guidestones
_ 128Die drei Stoßkeile aus dem Osten
136Alois Irlmaier (1894-1959)
141Das Lied der Linde (Teil 1 Auszug)
146Weitere neuere Seher
148Die Botschaft von La Salette 1846 (Auszug)
151Mühlhiasl von Apoig (1753–1805)
155Sepp Wudy (1870-1915)
157Prokop, der Waldhirt (1887-1965)
_ 158HAARP
_ 176Was sagen die Propheten der Bibel über den 3. Weltkrieg?
_ 189Bericht eines Fassungslosen
_ 192Wie aus Israel die Nationen wurden
_ 202Die Wiedervereinigung Israels unter einem Herrn
_ 209Brandherde
_ 215Recep Tayyip Erdogan: der GOG von MAGOG?
_ 229Der Stern/Feind aus den Lüften
233Die Annäherung eines Sternes
_ 237Geisterfahrer im Sonnensystem
_ 242Impact-Endzeitszenario
_ 244Aussagen der neuen Offenbarungen über den Stern
253Der Antichrist
_ 253Das geistige Prinzip des Antichristen
261Der Antichrist als Persönlichkeit
287Die Scheidung der Geister
_ 299Der Vorläufer Christi – Die Verfolgung
306Die Wiederkunft Christi
_ 306Die Erlösungstat und das innere Wesen Jesu
307Die persönliche Wiederkunft Christi
_ 310Entrückung der Gläubigen
317Das letzte Feuergericht
_ 330Der Grund des Gerichtes – Die Reinigung der Erde
_ 335Die Zerstörung der Erde ist Folge von Experimenten
_ 346Die Neue Erde und das Tausendjährige Friedensreich
_ 347Die Bewohner der neuen Erde
Das Wunder der neuen Schöpfung_ 348

Format A5: 14,8 cm x 21,0 cm, 368 Seiten.  Preis 14,50 €

Inhaltsverzeichnis und Leseprobe hier: > e-book
oder Buch direkt bei uns bestellen: > info@neue-erde.org



Nurhak - Windlauscher Erhard Gaiduk

Der Fantasyroman „Nurhak“ spielt in einer Parallelwelt, die jedoch immer wieder Berührungspunkte zu unserer Welt, zu unserer Realität aufweist. Letztlich verbirgt sich hinter Nurhak „Die Seele des suchenden Menschen“, deren Streben zeitlos und nicht an einen bestimmten Raum gebunden ist.

Der Autor hat es verstanden, in einem spannenden Fantasy-Abenteuer-Roman, tief in das Sehnen und Suchen der menschlichen Seele einzutauchen und ständig Bezüge zu geistigen Strömungen und Geschehnissen unserer Zeit herzustellen.

Nurhak wächst zwischen zwei Welten in Mittelreich auf. Im Norden wird „seine Welt“ von den hohen Bergen Leh-Mills begrenzt, das Land seiner Ahnungen und Sehnsüchte, und im Süden von der Unteren-Welt, die durch eine mächtige Bruchkante von Mittelreich getrennt ist. Hier herrscht Fer-Zuhl in seinem Pyramidenpalast über Finsterland. Nurhak wird in seinem achtzehnten Lebensjahr von einem geheimnisvollen alten Mann, der stets mit einem weißen Wolf an seiner Seite auftaucht, darüber aufgeklärt, dass er ein Auserwählter ist. Auserwählt und berufen, sich an einem schon lange währenden Kampf zu beteiligen, der zwischen den Drachenmenschen der Unteren-Welt und den Nularehn der Oberen-Welt geführt wird. Der alte Mann erwählt sich Nurhak zu seinem Schüler, und zusammen machen sie sich auf den Weg zur großen Bruchkante, um in das Reich von Fer-Zuhl hinabzusteigen. Dort hält sich auch der unter mysteriösen Umständen vor zehn Jahren verschwundene Vater von Nurhak auf. Doch dann verlässt Fung-Keh seinen Schüler plötzlich und offenbart ihm, dass er den Weg ins Reich Fer-Zuhls und zu sich selbst von nun an alleine gehen muss. Nur so kann er die Reife und Kraft erlangen, um dereinst Fer-Zuhl zu begegnen und den dunklen Schatten auslöschen, der auf seiner Familie lastet und seinen Vater gefangen hält.

Doch bevor er in das Reich von Fer-Zuhl eindringen kann, muss er noch seine Rückendeckung – seine Gefährtin – finden, ansonsten er chancenlos im Kampf gegen die Drachenmenschen wäre.

Ein spannender Fantasy-Abenteuer-Roman, der nicht nur Fantasy ist, sondern ein Einweihungsbuch ist, das tief in das Sehnen und Suchen der Menschenseele  eintaucht.

Format A5: 14,8 cm x 21,0 cm, 372 Seiten.  Preis 14,50 €

Inhaltsverzeichnis und Leseprobe hier: > e-book
oder Buch direkt bei uns bestellen: > info@neue-erde.org



Nurhak - Im Reich Fer-Zuhls Erhard Gaiduk

Das zweite Buch der NURHAK-Trilogie ist endlich auf dem Büchermarkt erschienen. Von vielen sehnlichst erwartet.

Knapp dem Tod entronnen kommt Nurhak mit seiner Gefährtin Leham, auf der Suche nach Urs, in die Stadt Arambur. Doch sie finden Urs nicht in einem Verließ der Stadt, wie erwartet, sondern als reichen Mann auf dem Berg der Macht. Von hier aus herrscht Lared-Laref über die Stadt Arambur und die „Zehn Dörfer“. Durch den Handel mit Finsterland hat er unvorstellbaren Reichtum und große Macht erlangt. Doch in seiner Gier verbündet er sich mit den Königen des Ost- und Südreiches gegen Fer-Zuhl, um auch Herr über die Goldminen zu werden. Sein Ziel ist es, über die Untere-Welt zu herrschen, um sie von Fer-Zuhl und allem Bösen zu befreien. Was er jedoch noch braucht, um sich des Sieges über Fer-Zuhl und der angestrebten Macht über alle Menschen sicher zu sein, ist ein Drachentöter und seine Rückendeckung!

So reiten Nurhak und Leham nach Arambur ein, ohne zu wissen, dass sie dort schon erwartet werden.Es kommt zur Konfrontation zwischen den Gedanken und Visionen, die Lared-Laref vor den beiden Drachentötern ausbreitet, und der bedingungslosen Treue zur Wahrheit, die sich durch Nurhak und Leham ausdrückt.

„Ihr könntet vielleicht den Drachen besiegen, aber das Böse würde darum nicht sterben, Lared. Es würde weiterleben, nur unter einer anderen Haut. Nicht mehr unter einer Lederhaut, sondern vielleicht unter Samt und Seide. Könntet ihr, wenn der Drachenkönig entthront sein würde, dem Griff nach der Krone der absoluten Macht und der Herrschaft über alle Völker widerstehen, Lared-Laref? Könnt ihr den Drachen in eurer eigenen Seele besiegen?“

Durch ihren Widerstand gegen die Versuchungen seiner Macht, kehrt sich Lareds Gesichtsfreundlichkeit in offenen Zorn und die drei Gefährten müssen vor seinen Häschern aus Arambur fliehen. In einem Sturm tauchen sie in der Wüste unter und gehen fortan „einen Weg, wo kein Weg ist“. So hatte es ihnen Fung-Keh, ihr weiser Meister, prophezeit. Parallel dazu kommt es zur großen Schlacht um das Gold von Finsterland! Doch dann erscheint wie aus dem Nichts ein neuer Feind, mit dem keiner gerechnet hat.

 Tauchen Sie erneut in die gewaltigen Bilder dieses zweiten Buches der NURHAK-Trilogie ein, wenn sie den ersten Band schon kennen. Oder betreten Sie heute zum ersten Mal die Welt von NURHAK, dem Windlauscher.

Format A5: 14,8 cm x 21,0 cm, 388 Seiten.  Preis 14,50 €

Inhaltsverzeichnis und Leseprobe hier: > e-book
oder Buch direkt bei uns bestellen: > info@neue-erde.org



Gottes verlorene Kinder Erhard Gaiduk

Gericht, Hölle, Fegefeuer und ewige Verdammnis, sind Begrifflichkeiten, die selbst gläubigen Menschen Angst und Schrecken einjagen. Es sind aber auch Vorstellungen, die jedem Menschen, der vielleicht gerne an einen Gott der Liebe glauben würde, den Zugang zu einem Vatergott schwer oder gar unmöglich machen.
Dem gegenüber stehen dann das Paradies und der Himmel mit seinen Freuden! Quasi als Belohnung für eine kleine Gruppe elitärer, rechtschaffener Menschen, die sich selbst gerne als Kinder Gottes bezeichnen. Wie soll man also diesen Spagat zwischen einem liebevollen Vater-Gott und einem gnadenlosen Richter-Gott bewerkstelligen? Einem Gott, der scheinbar nicht davor zurückschreckt, einen Großteil der von Ihm geschaffenen Menschheit in einer Art „Mülldeponie für verlorene Seelen“ - auch Hölle genannt - zu entsorgen. Und das, nach den Vorstellungen vieler Christen, auf ewig!
Ein längst überfälliges Buch, das mit vielen falschen Begründungen, Begrifflichkeiten und religiösen Vorstellungen gründlich aufräumt. Es befreit den christlichen Glauben endlich von seiner mittelalterlichen Zwangsjacke. Daneben werden aber auch andere aktuelle Themen behandelt, in denen sich viele fragende und suchende Menschen nicht mehr zurechtfinden. Hier nur einige Stichworte aus dem Inhaltsverzeichnis: Der Irrtum mit der Gnade - Karma und Regel-Reinkarnation - Der Busshismus - Ist der Dualismus real? - Ist die Schöpfung Gottes gut? - Was geschah wirklich im Paradies? - Wer war/ist Jesus Christus? - Gut und Böse als Polaritäten - Der Fall der Engel - Quantenphysik, die Grenze zwischen Materie und Geist - Schöpfung oder Evolution? - Gestorben und doch am Leben - Der Auferstehungsleib - und vieles mehr. 
Möchten Sie Frieden in Ihrer Seele finden und haben sie den Mut, ihren bisherigen Glauben zu hinterfragen? Dann sollten sie dieses Bucheszur Hand nehmen. Ein Muss für jeden gläubigen Menschen und für alle, die auf der Suche nach klärenden Antworten für ihr Leben sind. 

Format A5: 14,8 cm x 21,0 cm, 304 Seiten.  Preis 13,50 €

Inhaltsverzeichnis und Leseprobe hier: > e-book
oder Buch direkt bei uns bestellen: > info@neue-erde.org
                                                                                                                                  


Der
Anti-Christ - Seine Strategien und Pläne Jeremia

LASST EUCH KEINEN SAND IN DIE AUGEN STREUEN.

Warum begreifen und verstehen die meisten Menschen nicht, was auf uns alle zukommt? Warum sind auch die gebildetsten Köpfe scheinbar blind oder ahnungslos, was DAS GANZE anbelangt und leben nur für die Tagespolitik, die Karriere oder die Absicherung ihres persönlichen Wohlstandes? Der Grund ist eine materialistisch-einseitige und zusammenhanglose Erziehung und Bildung, welche nur den Verstand trainiert hat, mit dem Ziel, Funktionsteilchen für eine menschenfeindliche Großindustrie zu züchten! Sie könnenDIE WIRKLICHEN URSACHEN, die den Ereignissen und Entwicklungen in der Welt zugrunde liegen, nicht erkennen.
Das antichristliche Weltsystem wird nichts unversucht lassen, euch mit allen Mitteln der Kunst (Druckmedien, Fernsehen, Rundfunk und Internet) zu kontrollieren und im Denken zu manipulieren.
Der antichristliche Geist wird die unleugbare Notwendigkeit seiner Existenz über die Versorgung mit Konsumgütern, Spielflächen, Lebensgenuss und die Absicherung eurer kleinen Egowelt, tief in euer Denken und euer Herz verankern. Er wird euch dabei der Ahnung und der Hoffnung eures Geistes berauben, daß es da noch ein anderes, ein freies Leben gibt. Und am Ende wird er euch nur noch als vollkommen versklavte und kontrollierte Funktionsteilchen in seiner sinnlosen Welt akzeptieren. Wollt ihr das???
Übernehme die Verantwortung für dein Leben JETZT!

Format A4: 21,0 cm x 29,7cm, 166 Seiten.  Preis 10,00 €
Hier per e-Mail bestellen info@neue-erde.org



Die drei Kreise des Lebens Erhard Gaiduk

Wer Gott verstehen will, muss sich selbst erkennen! Und wer sich selbst erkennen will, muss mit seinen inneren Wesensschichten - Seele und Geist - auseinandersetzen!
Wir sind im Grunde  „Wesen zweier Welten!“ Der geistigen Innenwelt, die sich bei jedem in Gedanken, Gefühlen und anderen Wahrnehmungen kund tut; und der materiellen Außenwelt, in die wir letztlich all das hineintragen und hineinprojizieren, was wir aus dem Inneren empfangen oder im Inneren entwickeln. Wo kommt aber dieser geistige Anteil in unserer Seele her, der uns zur Krone der Schöpfung macht? Was ist DIE SEELE, was ist DER GEIST?

In diesem Buch werden die großen und kleinen Zusammenhänge unseres Lebens beleuchtet und an der Hand des Autors durchwandert. Die Erforschung des Lebens beginnt dort, wo alles, noch vor der Entstehung der geistigen und materiellen Schöpfungen, seinen anfang nahm: Im geheimnisvollen Urgrund Gottes! Enden wird er jedoch im Herzen des Lesers.
 Ein Einweihungsbuch, das zugleich die Weite und Tiefe des Lebens beleuchtet!

Format A4: 21,0 cm x 29,7cm, 142 Seiten.  Preis 10,00 €
 Hier per e-Mail bestellen info@neue-erde.org



Das Ende der Natur Bill Mc Kibben

Dieses Buch ist eines der wenigen welches mit Fug und Recht den Status eines Umweltklassikers für sich in Anspruch nehmen kann. Es ist  in zwei grosse Abschnitte unterteilt. Der erste "Die Gegenwart" ist eine Bestandsaufnahme des Jahres 1990, in welchem das Buch erschien. Der zweite "Die nahe Zukunft" ein Ausblick mit unterschiedlichen Szenarien. Die Kernthese lautet, dass die Wurzel allen Übels eine grunsätzlich "anthropozentrische" Weltsicht ist, die überall den Menschen im Mittelpunkt sieht, dessen Bedürfnissen sich die übrige Welt anzupassen habe. Der Autor legt grossen Wert darauf darzulegen, wie sehr diese grundlegende Philosophie uns von Kindesbeinen an anerzogen wurde und wie sie überwiegend auch von denen geteilt wird, welchen das Wohl unseres Planeten nur darum am Herzen liegt, damit sie IHRER Lebenart weiterhin frönen können. Demgegenüber Mc Kibben als Alternative eine "biozentrische" Weltsicht gegenüber, in welcher der Mensch sich als ein von der Natur abhängiger Teil sehen soll und prinzipiell nicht das Recht habe, seinen Vorteil höher zu veranschlagen als den eines anderen Lebewesens. McKibben betont an einer Stelle ausdrücklich, dass menschliches Vorteilsdenken NICHT allein im Mittelpunkt dieser neuen Ethik stehen dürfe. Er macht sich keine Illusionen darüber wie schwer eine derartige Philosophie durchzusetzen ist und räumt dem Weg des Friedens mit sich selbst und der Natur wenig Chancen ein. Wahrscheinlicher ist es, dass der Mensch erst durch zwingende äußere Einflüsse, wie Umwelt- und Naturkathastrophen lernen wird, sich neu auszurichten. Die Entwicklung der letzten 20 Jahre hat dem Autoren leider in vielem bestätigt.




Wir lassen sie verhungern
Jean Ziegler

Alle fünf Sekunden srirbt ein Kind unter 10 Jahren an Hunger. Das Problem ist nicht die Produktion der Nahrung. Es ist der Zugang zu dieser Nahrung. Es sind mehrere Mechanismen, die den Menschen diesen Zugang verwehren und sie in den Hungertod treibt. Die treibende Kraft dieser Mechanismen ist die Profitgier. Ich beschreibe in meinem Buch fünf Mechanismen. Der erste ist die Herrschaft der Konzerne. 85 Prozent aller auf der Erde gehandelten Grundnahrungsmittel, werden von zehn multinationalen Gesellschaften kontrolliert. Sie entscheiden jeden Tag wer hungert und wer isst. Der zweite Mechanismus ist die Börsenspekulation auf Nahrungsmittel. Die Raubritter des globalen Finanzkapitals sind seit der Finanzkriese auf Nahrungsmittel und Rohstoffe umgestiegen und realisieren astronomische Profite. ....Soweit Jean Ziegler in einem Interview bei Schrot&Korn Febr. 2013. Von 2000-2008 war der inzwischen emeritierte Soziologieprofessor der erste Sonderberichterstatter der  UNO für das Recht auf Nahrung. Seine Erfahrungen und Erlebnisse hat Jean Ziegler in seinem Buch "Wir lassen sie verhungern - Die Massenvernichtung in der Dritten Welt" beschrieben. "Jetzt kann ich endlich die Verbrechen an der Menschheit beim Namen nennen", wirbt er für das Buch. Seine Aussagen haben ihm zahlreiche Prozesse, aber auch internationale Anerkennung beschert. "Meine Bücher sind nun meine Waffe", sagt Jean Ziegler. Ich empfehle jedem dieses Buch, um zu erkennen, welche Verantwortung jeder Einzelne von uns durch sein Konsumverhalten trägt.


Christenverfolgung heute Thomas Schirrmacher
Die vergessenen Märtyrer

Christen werden auf der ganzen Welt verfolgt. Christenverfolgung ist heute eine der zahlenmäßig häufigsten Menschenrechtsverletzung weltweit. Doch nicht nur Kirchen und Christen sind verpflichtet, ihren verfolgten Glaubensgenossen zu helfen. Auch Politik und Staat können Anhänger friedlicher Religionen vor religiöser und atheistischer Gewalt schützen. Der Autor liefert kurz und bündig die wichtigsten Informationen.

ISBN: 978-3-7751-4908-2
Einband: Taschenbuch
Seiten/Umfang: 96 Seiten - 12,0 x 19,0 cm





Open Doors

 


Islam und Terrorismus: Mark A. Gabriel

Was der Koran wirklich über Christentum, Gewalt und das Endziel "des wahren Glaubens" lehrt. ISBN 3-935197-39-X

Das Buch ist  aus mehreren Gründen faszinierend. Die Lebensgeschichte des Autors, die in den ersten Kapiteln beschrieben wird, ist äußerst dramatisch und bewegend, und würde das Buch alleine schon lohnend machen. Der Autor konnte mit 12 Jahren den ganzen Koran auswendig, schloß als zweitbester von 5000 Studenten an der führenden Universität der Islamischen Welt ab (Al-Azhar), wurde dort Professor für Islamische Geschichte, bekommt Zweifel am Islamischen Glauben, wird darauf hin verfolgt, inhaftiert und gefoltert . Durch seine bedingungslose Suche nach Wahrheit bekehrt er sich zum christlichen Glauben, und wird darum beinahe umgebracht. Hier schreibt ein Insider, der den Islam aus jahrelangem Studium und  eigener Anschauung gründlichst kennengelernt hat.  Er untersucht die Wurzeln des modernen Terrorismus, die, wie er belegt, im Islam wurzeln. Doch die Tagespolitik der aufgeklärten Welt - ständig auf der Suche nach neuen Wählerstimmen - und das liberale, westliche Utopia von der multikulturellen Vielfalt, wollen dies nicht wahrhaben.

Darüber hinaus  ist das Buch von erfreulich klarem Schreibstil. Die Logik des Buches ist schwer von der Hand zu weisen. Der Autor zeigt, wie der moderne Terrorismus in der Tradition des Koran steht, und auf das Leben Mohammads selber zurück greift. Scheich Abd-Al Rahman, der den ersten Bombenanschlag auf das WTC in New York 1993 organisiert hatte, war z.B. einer der Lehrer von Mark Gabriel.

Das Buch offenbart:

  • Wie Mohammed den Heiligen Krieg führte und warum dieser Krieg heute noch andauert.
  • Warum die Aussagen im Koran, die den Djihad predigen, die anderen Verse aufheben, die Toleranz verkünden.
  • Was Muslime glauben, wie sie sich das Paradies verdienen können.
  • Welche radikalen Lehren die Terroristen aus Büchern entnehmen, die nur auf dem Schwarzmarkt erhältlich sind.
  • Warum die USA zum Ziel des islamistischen Terrorismus wurden.

Für Menschen in Europa, die die Natur des Islam besser verstehen wollen, ein unbedingtes muss.

Weitere Bücher vom Autor:
  • Jesus und Mohammed: Erstaunliche Unterschiede und überraschende Ähnlichkeiten. Gräfelfing, Resch 2006, ISBN 3-935197-52-7.
  • Motive islamischer Terroristen: Eine Reise in ihre religiöse Gedankenwelt. Gräfelfing, Resch 2007, ISBN 978-3-935197-51-9.
  • Swislam – Wie viel erträgt das Land? Salpe, Zürich 2011, ISBN 978-3-9523801-0-9.